BeWegt in die Zukunft – Besuch der Ludwig Wolker Freizeitstätte

12/04/2019

Heute am 12.April 2019, hat die Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck den Gewinner des Monats März von #HoldieOberbürgermeisterin besucht. Hierbei besuchte sie die Ludwig-Wolker-Freizeitstätte in der Südlichen Innenstadt.

Bei dem Gespräch waren die drei Hauptamtlichen Mitarbeiter der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte, die umgangssprachlich die „Freizeit“ genannt wird, Herr Massion, Frau Böhles und Frau Szweczyk anwesend. Hierbei wurde schnell klar, der Sport steht hier im Vordergrund.

Zuerst zeigten die Mitarbeiter der Oberbürgermeisterin den Bolzplatz und die Stellen an denen die früheren Basketballkörbe installiert waren. Im Verlauf des Gesprächs erklärte Frau Steinruck, warum die Basketballkörbe deinstalliert wurden. Diese waren ab gerostet und entsprachen nicht mehr den aktuellen TÜV Bestimmungen. Die Mitarbeiter der „Freizeit“ betonten Spenden einen erheblichen Anteil der Kosten für die Beschaffung eines oder zwei neuen Basketballkörbe beschaffen zu wollen. Frau Steinruck sicherte ihnen zu, dass die Stadtverwaltung dann den Einbau der Körbe übernehmen kann.

Im weiteren Verlauf unterhielten sich Frau Steinruck und die Mitarbeiter noch über zahlreiche andere Themen rund um die Ludwig-Wolker-Freizeitstätte. Die „Freizeit“ bietet neben vielen Freizeitaktivitäten auch eine Hausaufgabenhilfe an.

Die Oberbürgermeisterin betonte zum Abschluss noch einmal: „Hol die Oberbürgermeisterin ist für mich eine tolle Gelegenheit Projekte und Orte zu besuchen und sie einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.“

Wenn auch Sie Ihr Projekt vorstellen möchten, so freuen wir uns über neue Projekte und sind schon jetzt gespannt, welches Projekt im nächsten Monat die meisten Stimmen erhält. Das Abstimmungsende im Monat Dezember ist bereits am Dienstag, 30. April um 10:00 Uhr.