Jutta Steinruck trifft ersten Gewinner von #HolDieOberbürgermeisterin

06/11/2018

Rund 90 Minuten dauerte das Gespräch, das OB Jutta Steinruck am 2. November mit dem ersten Gewinner von #HolDieOberbürgermeisterin führte. Neben Initiator Moritz Strömer, der das Tuning-Treffen “DrehMoment“ auf dem Portal eingestellt hatte, nahm auch Veranstalter Stephan Wiemann an dem Termin teil.

Das sehr sachlich geführte Gespräch lotete Möglichkeiten aus, unter welchen Bedingungen “DrehMoment“ auch in Zukunft in Ludwigshafen stattfinden könnte. Die OB machte dabei deutlich, dass sie die Walzmühle für ein solches Treffen für ungeeignet hält. Die zahlreichen Beschwerden von Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Passanten aber auch die im Netz eingestellten Videos hätten deutlich gemacht, dass es im Umfeld der Veranstaltung in der Walzmühle im Oktober zu Gefährdungen und Belästigungen gekommen sei, die sie nicht hinnehmen wolle. Gleichzeitig bot Jutta Steinruck an, den Veranstalter bei der Suche nach einem anderen Ort für “DrehMoment“ zu unterstützen. Darüber hinaus will sie nochmals mit Polizei, Ordnungsbehörde und Lukom das Gespräch suchen.

Der Veranstalter bot organisatorische Verbesserungen an, die zu mehr Sicherheit und weniger Belästigungen führen sollen. Er wird der OB nun zunächst die Anforderungen an einen geeigneten Ort für “DrehMoment“ übermitteln und darlegen, wie er zukünftig die Situation im Umfeld der Veranstaltung besser in den Griff bekommen will. Auf der Basis dieser Informationen will die OB sich in die Suche nach einem anderen Veranstaltungsort einschalten und die Rahmenbedingen mit Polizei und Ordnungsbehörde diskutieren.

In den nächsten Wochen wird Jutta Steinruck auch die Projekte “Brückenkaffee“ und “Zukunft fürs Kinderparadies“ besuchen. Sie hatten bei der Abstimmung jeweils den zweiten und dritten Rang belegt.