Oberbürgermeisterin besucht die Kindertagesstätte des Dietrich Bonhoeffer Zentrums

04/12/2019

Am heutigen Mittwoch, 04. Dezember 2019, hat Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck den Gewinner von #HoldieOberbürgermeisterin des Monats November 2019 besucht.

Zu dem Termin mit Jutta Steinruck hatten sich der Elternbeirat um Initiatorin Sandra Fink sowie Pfarrer Frank Wolf vom Verbund Protestantischer Kindertageseinrichtungen eingefunden. Die Elternvertreter*innen trugen im Gespräch ihre Sorgen, wie es mit der Kindertagesstätte weitergeht, vor.

Sie befürchten gesundheitliche Beeinträchtigungen für ihre Kinder, insbesondere auf Grund von bestehendem Schimmel in zwei Räumen der Kindertagesstätte. Hier konnte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck die Sorgen nehmen und den Eltern mitteilen, dass die Stadtverwaltung bereits vergangene Woche dem vorzeitigen Baubeginn zur Beseitigung des Schimmels zugestimmt hat.

Da die Kindertagesstätte unter der Trägerschaft der Protestantischen Kirche steht fungiert die Stadtverwaltung hier als Kostenträger. Für die Ausführung der Baumaßnahmen ist der Träger selbst zuständig. Allerdings versicherten sowohl Pfarrer Frank Wolf als auch Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, dass man hier in einem engen Austausch stehe und beide Seiten bestrebt seien, die Auslagerung der Kindertagesstätte, sowie den Neubau schnellstmöglich zu realisieren.

Weiterhin berichtete Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, dass in der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses vom 21. November 2019 dem Antrag auf Gewährung von Zuschüssen für Architektenhonorare zugestimmt wurde.

Die Kindertagesstätte soll Ende des Jahres 2020 in die stadteigene Containeranlage umziehen, in der aktuell noch die KTS Friesenheim untergebracht  ist, um mit dem Neubau zu beginnen.

Außerdem versicherte die Oberbürgermeisterin, sich bei den zuständigen Dezernenten nach dem aktuelle „Baustand“ für die KTS Friesenheim zu erkundigen und darauf zu drängen, dass der Umzug der Kindertagesstätte des Dietrich Bonhoeffer Zentrums planmäßig erfolgen kann.

Alles in allem war dies ein sehr erfolgreicher Termin, da Jutta Steinruck zwischen den anwesenden Eltern und dem Träger vermitteln und für gegenseitiges Verständnis werben konnte.

Haben auch Sie ein interessantes Projekt, das Sie der Oberbürgermeisterin vorstellen möchten? Dann bewerben Sie sich doch auf der Plattform #HolDieOberbürgermeisterin. Der Monatsgewinner des Monats Dezember wird wegen der Weihnachtsfeiertage bereits am Freitag, 20. Dezember 2019 um 10:00 Uhr ermittelt.