Stadtspitze erfährt Sorgen und Nöte der Berufspendler am eigenen Leib